Die Natur braucht uns nicht - Aber WIR brauchen die Natur

Kleiner Schwertwal

Kleiner Schwerwal

Der Kleine Schwertwal (Pseudorca crassidens), auch bekannt als Unechter oder Schwarzer Schwertwal, ist eine Art der Delfine (Delphinidae) und der einzige rezente Vertreter der Gattung Pseudorca. Er ähnelt dem Orca in Form und Proportionen, ist aber einfarbig schwarz und mit einer Maximallänge von etwa sechs Metern deutlich kleiner. Kleine Schwertwale bilden Schulen von durchschnittlich zehn bis fünfzig Tieren, wobei sie sich auch mit anderen Delfinen vergesellschaften und sich meistens abseits der Küsten aufhalten. Sie sind in allen Ozeanen gemäßigter, subtropischer und tropischer Breiten beheimatet, sind jedoch vor allem in wärmeren Jahreszeiten auch bis in die gemäßigte bis subpolaren Zone südlich der Südspitze Südamerikas in Nordeuropa und bis Kanada anzutreffen.

Wie andere Delfine ist der Kleine Schwertwal ein aktiver Jäger und ernährt sich vor allem von größeren Fischen und Kopffüßern, kann jedoch auch vereinzelt kleinere Delfine oder auch Großwale attackieren. Im Vergleich zum Großen Schwertwal (Orcinus orca) sowie einigen anderen Delfinarten ist er nur wenig erforscht, Sichtungen und Strandungen sind vergleichsweise selten.

Quelle: Wikipedia

Mein Besuch gegen das VERGESSEN

Gedenkstätte Dachau am 24.05.2019 (153)

Dachau 153

 

Mein Besuch Allgemein

Mein Besuch in meiner Alten Heimatstadt Westerholt/Westf. am 14.06.2018 - Bild 41

Bild 41

Golf und Natur vereint ist ein wichtiges Faktum in Westerholt.