Die Natur braucht uns nicht - Aber WIR brauchen die Natur

Amazonasdelfin

Amazonas Delphin

Der Amazonasdelfin (Inia geoffrensis), auch Boto genannt, ist eine der drei in Südamerika verbreiteten Arten der Amazonas-Flussdelfine. Der ebenfalls im Amazonas auftretende Amazonas-Sotalia ist ein Vertreter der eigentlichen Delfine.

Amazonasdelfine werden 2 bis 3 Meter lang und erreicht ein Gewicht von 85 bis 160 Kilogramm. Ihre Farbe verändert sich mit dem Alter: Jungtiere sind silbergrau, ältere Amazonasdelfine werden rosa. Der Kopf ist rundlich, die lange Schnauze deutlich von ihm abgesetzt. Die Augen sind winzig und verkümmert, sind aber noch funktionsfähig. Einmalig unter allen Flussdelfinen ist die Behaarung der Schnauze, die mit steifen Borsten besetzt ist. Seine Halswirbel sind nicht verwachsen, was ihn besonders beweglich macht. Auch ist sein Schultergelenk nicht in der für Wale und Delfine typischen Weise verwachsen. Eine Besonderheit des Amazonasdelfins ist, dass sein Gebiss nicht aus homogenen Zähnen besteht, sondern im hinteren Bereich der Schnauze wesentlich breitere Zähne vorhanden sind. Diese ermöglichen das Zerkauen großer Beutefische und das Brechen von Panzern.

Quelle: Wikipedia

Mein Besuch gegen das VERGESSEN

Gedenkstätte Buchenwald am 09.02.2019 (132)

Bild 131

Von Julia Lezhneva signierte Christbaumkugel

 

Julia Lezhneva
Julia Lezhneva2

Julija Michailowna Leschnewa (Julia Lezhneva) ist eine russische Sopranistin. Julija Leschnewa ist die Tochter zweier Geophysiker.

Mit 16 Jahren nahm sie an einem Gesangswettbewerb der russischen Operndiva Elena Obraztsova teil, die ihr riet, Rossini zu singen. Leschnewa

studierte Gesang am Moskauer Konservatorium, an der Cardiff International Academy of Voice und am Londoner Royal College of Music.

Sie besuchte Meisterklassen unter anderem bei Jelena Wassiljewna Obraszowa, Yvonne Kenny, Alberto Zedda und Thomas Quasthoff.

Einen entscheidenden Einfluss auf ihre Stimmbildung hatte Giovanni Antonini. Ihr internationaler Durchbruch gelang 2010 unter

Marc Minkowski bei der Salzburger Musikwoche. Kurz darauf debütierte Leschnewa bei den Salzburger Festspielen.

Ersteigert für den GUTEN ZWECK

SV Westerholt - C-Junioren - RE - Saison 2018/19 (2) - CKLC9

Gesamtbilanz
Sp. Punkte G. U. V. Tore Diff.
14 34 11 1 2 75 : 14 61
Heimbilanz
Sp. Punkte G. U. V. Tore Diff.
7 21 7 0 0 45 : 5 40
                 
Auswärtsbilanz
Sp. Punkte G. U. V. Tore Diff.
7 13 4 1 2 30 : 9 21
Datum Gegner
1. Spieltag 24. Februar 2019 Teutonia SuS Waltrop II 4 : 1 A
2. Spieltag 2. März 2019 SV Hochlar 28 II 16 : 0 H
3. Spieltag 9. März 2019 FC/JS Hillerheide 5 : 0 A
4. Spieltag 16. März 2019 SV Vestia Disteln III 6 : 1 H
5. Spieltag 23. März 2019 TuS Sythen 1 : 2 A
6. Spieltag 30. März 2019 Kültürspor Datteln 2 : 3 A
7. Spieltag 6. April 2019 VfB Waltrop III 6 : 1 H
8. Spieltag 4. Mai 2019 SV Hochlar 28 II 11 : 0 A
9. Spieltag 11. Mai 2019 FC/JS Hillerheide 2 : 0 H
10. Spieltag 18. Mai 2019 SV Vestia Disteln III 5 : 1 A
11. Spieltag 25. Mai 2019 TuS Sythen 2 : 0 H
12. Spieltag 1. Juni 2019 Kültürspor Datteln 9 : 0 H
13. Spieltag 15. Juni 2019 VfB Waltrop III 2 : 2 A
14. Spieltag 22. Juni 2019 Teutonia SuS Waltrop II 4 : 3 H

Print Email