Deutsche Weltmeistersterne

Sepp-Herberger Helmut Schn Franz Beckenbauer Tina Theune Silvia Neid   Jogi Lw  
 1954 1974  1990  2003  2007  2014   
Ball und Jules Rimet WM Pokal 1954 Ball und WM Pokal 1974 Ball und WM Pokal 1990 Frauenfussball Weltmeister 2003 Frauenfussball Weltmeister 2007 Ball und WM Pokal 2014  

Schneeleopard

Schneeleopard

Der Schneeleopard wirkt mit seinem dicken Fell sehr massig, ist jedoch kleiner und leichter als ein durchschnittlicher Leopard (Panthera pardus).[1] Die Kopf-Rumpf-Länge beträgt 80 bis 130 Zentimeter, zuzüglich 80 bis 100 Zentimeter Schwanzlänge. Die Schulterhöhe beträgt um die 60 Zentimeter und das Gewicht variiert zwischen 25 und 75 Kilogramm. Männliche Tiere sind mit durchschnittlich 45 bis 55 Kilogramm deutlich schwerer und größer als Weibchen, die meist zwischen 35 und 40 Kilogramm wiegen.[2] Der dicht behaarte Schwanz ist länger als beim Leoparden und misst mehr als drei Viertel der Kopf-Rumpf-Länge.[1] Er übernimmt beim Springen die Funktion eines Steuerruders.[3] Der Schneeleopard bewegt sich äußerst sicher in schwierigem Gelände und zeichnet sich durch ein großes Sprungvermögen aus, obwohl sich angebliche Rekordweiten von bis zu 15 Metern kaum belegen lassen.[1] Beim Ruhen dient der Schwanz dem Raubtier als Kälteschutz, indem es sich darin einrollt und das Ende über die Nase schlägt.

Der Kopf ist relativ klein und durch eine kurze Schnauze sowie vergrößerte Nasenhöhlen gekennzeichnet, die vermutlich die Aufgabe haben, kalte Atemluft zu erwärmen. Die sehr großen Pfoten ähneln denen des Luchses und haben eine Art Schneeschuheffekt. Sie sind an den Sohlen mit einem Haarpolster bedeckt, das die Oberfläche zusätzlich vergrößert und so zur besseren Verteilung des Körpergewichtes beiträgt. Das verringert ein Einsinken in Schneefeldern und schützt die Fußsohlen besser vor Kälte.[4]

Quelle: Wikipedia 

We have 385 guests and no members online

Die Meisterschale - Willkommen

Die Meisterschale Logo Banner1

    Gesamtabelle            
Platz Mannschaft Spiele Punkte G. U. V. Tore Diff.
1   BV Borussia 09 Dortmund 16 32 : 0 16 0 0 541 : 402 139
2   SG BBM Bietigheim 16 29 : 3 14 1 1 519 : 413 106
3   TuS Metzingen 16 26 : 6 13 0 3 485 : 394 91
4   Thüringer HC 17 24 : 10 12 0 5 532 : 408 124
5   HSG Blomberg-Lippe 16 23 : 9 11 1 4 467 : 441 26
6   TSV Bayer 04 Leverkusen 16 20 : 12 10 0 6 417 : 412 5
7   Buxtehuder SV 17 18 : 16 9 0 8 489 : 468 21
8   HSG Bensheim/Auerbach 16 12 : 20 6 0 10 454 : 479 -25
9   Neckarsulmer SU 17 12 : 22 6 0 11 433 : 492 -59
10   VfL Oldenburg 17 11 : 23 5 1 11 435 : 507 -72
11   FRISCH AUF! Göppingen 16 10 : 22 5 0 11 422 : 449 -27
12   HSG Bad Wildungen Vipers 16 4 : 28 2 0 14 419 : 471 -52
13   1.FSV Mainz 05 16 4 : 28 2 0 14 372 : 519 -147
14   TSG Ketsch Kurpfalz Bären 16 3 : 29 1 1 14 392 : 522 -130

Read more: Tabelle - Frauen - Handball-Bundesliga

  Gesamttabelle        
Platz Mannschaft Spiele Punkte S3 S2 N1 N0 Sätze Diff.
1   BERLIN RECYCLING Volleys 19 52 14 5 0 0 57 : 9 48
2   Hypo Tirol AlpenVolleys Haching 18 38 11 1 3 3 45 : 13 32
3   VfB Friedrichshafen 18 38 11 1 3 3 44 : 18 26
4   United Vollys Frankfurt 18 38 11 1 3 3 45 : 23 22
5   WWK Volleys Herrsching 18 30 7 3 3 5 38 : 28 10
6   SVG Lüneburg 18 24 6 3 0 9 32 : 23 9
7   Netzhoppers KW-Bestensee 18 23 6 1 3 8 32 : 30 2
8   SWD Powervolleys DÜREN 18 23 6 1 3 8 30 : 33 -3
9   TV Rottenburg 18 20 4 3 2 9 30 : 35 -5
10   Helios Grizzlys Giessen 19 17 5 0 2 12 27 : 24 3
11   Volleyball Bisons Bühl 18 15 3 3 0 12 25 : 38 -13
12   Heitec Volleys Eltmann 18 9 2 1 1 14 18 : 29 -11

Read more: Tabelle - Volleyball-Bundesliga 

  1.Satz 2.Satz 3.Satz 4.Satz 5.Satz
8.2 Netzhoppers KW-Bestensee - United Vollys Frankfurt 0 : 3 18 : 25 18 : 25 23 : 25            
SVG Lüneburg - BERLIN RECYCLING Volleys 0 : 3 17 : 25 20 : 25 16 : 25            
WWK Volleys Herrsching - SWD Powervolleys DÜREN 3 : 1 25 : 22 24 : 26 25 : 21 25 : 21      
9.2 Hypo Tirol AlpenVolleys Haching - Volleyball Bisons Bühl 3 : 0 25 : 21 25 : 21 25 : 16            
Helios Grizzlys Giessen - VfB Friedrichshafen 1 : 3 25 : 19 20 : 25 22 : 25 22 : 25      
TV Rottenburg - Heitec Volleys Eltmann 3 : 1 25 : 15 24 : 26 25 : 20 26 : 24      
12.2 SWD Powervolleys DÜREN - TV Rottenburg 2 : 3 25 : 18 25 : 20 14 : 25 23 : 25 13 : 15
19.2 Helios Grizzlys Giessen - Netzhoppers KW-Bestensee 3 : 1 25 : 16 13 : 25 25 : 20 25 : 21      
22.2 Volleyball Bisons Bühl - TV Rottenburg 3 : 0 25 : 22 25 : 21 25 : 15            
Netzhoppers KW-Bestensee - SVG Lüneburg 3 : 1 25 : 18 16 : 25 25 : 19 25 : 21      
Heitec Volleys Eltmann - WWK Volleys Herrsching 1 : 3 21 : 25 18 : 25 25 : 21 20 : 25      
United Vollys Frankfurt - Helios Grizzlys Giessen 3 : 1 25 : 18 21 : 25 25 : 19 25 : 16      
VfB Friedrichshafen - Hypo Tirol AlpenVolleys Haching 3 : 1 25 : 18 25 : 16 23 : 25 25 : 23      
25.2 SWD Powervolleys DÜREN - BERLIN RECYCLING Volleys 2 : 3 25 : 21 26 : 28 30 : 32 25 : 20 8 : 15
26.2 Helios Grizzlys Giessen - Heitec Volleys Eltmann 3 : 0 25 : 22 25 : 20 25 : 19            
  1.Satz 2.Satz 3.Satz 4.Satz 5.Satz
8.2 VC Wiesbaden - VfB Suhl LOTTO Thüringen 3 : 0 25 : 20 25 : 16 26 : 24            
NawaRo Straubing - Schwarz-Weiß Erfurt 3 : 1 19 : 25 25 : 17 25 : 17 25 : 16      
9.2 USC Münster - SSC Palmberg Schwerin 0 : 3 15 : 25 17 : 25 19 : 25            
SC Potsdam - Ladies in Black Aachen 3 : 1 25 : 22 22 : 25 25 : 20 25 : 21      
12.2 Allianz MTV Stuttgart - NawaRo Straubing 3 : 0 27 : 25 25 : 17 25 : 21            
Dresdner SC - Rote Raben Vilsbiburg 2 : 3 25 : 12 24 : 26 23 : 25 25 : 21 12 : 15
22.2 SSC Palmberg Schwerin - Dresdner SC 3 : 2 21 : 25 19 : 25 25 : 20 25 : 23 15 : 12
Schwarz-Weiß Erfurt - VC Wiesbaden 3 : 1 25 : 20 25 : 23 21 : 25 25 : 16      
Ladies in Black Aachen - Allianz MTV Stuttgart 0 : 3 19 : 25 24 : 26 23 : 25            
Rote Raben Vilsbiburg - NawaRo Straubing 3 : 1 25 : 23 17 : 25 25 : 9 25 : 21      
VfB Suhl LOTTO Thüringen - SC Potsdam 1 : 3 21 : 25 20 : 25 25 : 20 21 : 25      
26.2 Allianz MTV Stuttgart - VfB Suhl LOTTO Thüringen 3 : 0 25 : 17 25 : 22 25 : 22            
Dresdner SC - USC Münster 0 : 3 20 : 25 22 : 25 19 : 25            
SC Potsdam - Schwarz-Weiß Erfurt 3 : 0 25 : 16 25 : 23 25 : 17            
NawaRo Straubing - SSC Palmberg Schwerin 0 : 3 18 : 25 22 : 25 19 : 25            
VC Wiesbaden - Rote Raben Vilsbiburg 1 : 3 18 : 25 25 : 23 17 : 25 14 : 25      
    Gesamttabelle            
Platz Mannschaft Spiele Punkte G. U. V.   To re Diff.
1   FC Amed 18 52 17 1 0 101 : 29 72
2   Steglitz GB 17 45 15 0 2 62 : 32 30
3   NSF Gropiusstadt 18 37 12 1 5 46 : 25 21
4   Berliner TSC 18 34 10 4 4 56 : 27 29
5   SV Nord Wedding 18 31 10 1 7 60 : 40 20
6   SV Adler Berlin 18 29 8 5 5 46 : 47 -1
7   Wittenauer SC Concordia II 18 28 8 4 6 60 : 66 -6
8   BSV Hürtürkel 18 26 8 2 8 37 : 46 -9
9   RW 90 Hellersdorf 18 22 7 1 10 58 : 57 1
10   FC Treptow 18 22 6 4 8 42 : 46 -4
11   Grünauer BC 1917 II 18 21 5 6 7 42 : 47 -5
12   FC Arminia Tegel 18 20 5 5 8 34 : 48 -14
13   BSV GW Neukölln II 17 18 5 3 9 39 : 47 -8
14   Berolina Mitte II 18 11 2 5 11 30 : 50 -20
15   FC NORDOST Berlin 18 9 2 3 13 31 : 60 -29
16   BSC Kickers 1900 II 18 1 0 1 17 29 : 106 -77

Read more: Tabelle - 1./2. Herren Kreisliga A St. 1 (Danke an Hertha BSC Berlin)

23. Feb Berolina Mitte II - Wittenauer SC Concordia II 4 : 4  
RW 90 Hellersdorf - FC Amed 1 : 7  
BSC Kickers 1900 II - SV Nord Wedding 1 : 7 W
FC NORDOST Berlin - Berliner TSC 1 : 4  
SV Adler Berlin - BSV Hürtürkel 0 : 4  
NSF Gropiusstadt - FC Treptow 2 : 1  
FC Arminia Tegel - Grünauer BC 1917 II 2 : 0  
27. Feb BSV GW Neukölln II - Steglitz GB   :  

Letzte Aktualisierungen